Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Papablog: Spezialwoche zum VaterschaftsurlaubZwei Wochen? Das passt zur Schweiz

Zwei Wochen sind nicht soo wenig: Bei einer Annahme der Initiative sollten wir erst mal innehalten und schauen, ob es sich bewährt.
Weiter nach der Werbung

War 1 Tag überhaupt legal?

Wie wäre es mit drei Jahren?

Mattglänzendes Vorbild Deutschland

9 Kommentare
Sortieren nach:
    urs m. widmer

    jaja, man tut nichts rechtes, aber man tut was! (Kommentar in EU News: die Schweiz hat sich in einer Angleichungskampagne an Europa herangewagt und den Begriff "Vaterschaftsurlaub" auch ins politische Vokabular aufgenommen. Leider konnte sie die Schlusslaterne dennoch nicht abgeben, das übrige Europa ist der Schweiz enteilt.)