Zum Hauptinhalt springen

Ein Männerpaar betreut KatzenBeruf: Büsisitter

Hans-Lars Johnsen und Patrick Scherer kümmern sich während der Ferienzeit um Katzen – aber nur, wenn das Tier das auch will.

Füttern, streicheln, spielen: Patrick Scherer und Hans-Lars Johnsen (v.l. ) mit Bambam und Pepples.
Füttern, streicheln, spielen: Patrick Scherer und Hans-Lars Johnsen (v.l. ) mit Bambam und Pepples.
Foto: Joseph Khakshouri

Kaum ist die Tür einen Spalt weit geöffnet, sind sie da: Pepples, ein kleines, feines Tigerli, und Bambam, ein grosser, roter Mocken. Was für eine Begrüssung! Die beiden Katzen wollen gestreichelt und gekrault werden, sie flattieren um die Beine, stupfen mit den Köpfen. «Nur am Bauch will Bambam nicht angefasst werden», warnt Hans-Lars Johnsen, 31, der mit Lebenspartner Patrick Scherer, 34, hauptberuflich Katzen betreut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.