Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Zur Tragik kamen Arroganz, Gier und Missmanagement

Eine McDonnell Douglas MD-11 der Swissair.
Wrackteile der abgestürzten Maschine des Swissair-Flugs 111 im Atlantik vor  Peggys Cove, Kanada.
Eine Tafel in Indian Harbour weist auf die Gedenk- und Grabstätte für die 229 Opfer hin.
1 / 15
Weiter nach der Werbung

«Bereits drei Jahre vor dem Absturz hatten chinesische Techniker gewarnt, dass das Abdeckmaterial nicht feuerfest sei.»