Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

NigeriaZuerst schossen Angreifer um sich, dann entführten sie Schulkinder

Die Entführer schlugen in Tegina in der Mitte des Landes zu.
Entführungen sind keine Seltenheit in Nigeria. Erst vor kurzem wurden 14 Studierende nach sechs Wochen wieder freigelassen. Gegen den Anstieg an Entführungen sind Menschen wie hier in Gauruka auf die Strasse gegangen. (24. Mai 2021)
1 / 2
Weiter nach der Werbung

Angst vor Dschihadisten wächst

AFP/roy