Zum Hauptinhalt springen

Dummer Dieb beklaut Mauro Tuena

Ein Taschendieb hat dem SVP-Nationalrat an der Street-Parade nicht etwa Portemonnaie oder Handy geklaut, sondern etwas, worauf er nicht verzichten kann.

Mauro Tuena: «Egal ob Handy oder Insulin-Set. Jemanden zu bestehlen, ist eine Schweinerei.»
Mauro Tuena: «Egal ob Handy oder Insulin-Set. Jemanden zu bestehlen, ist eine Schweinerei.»
Dominique Meienberg

Zürich am letzten Wochenende: Dröhnender Technobeat, strahlender Sonnenschein, und fast eine Million Tanzvögel auf den Strassen. Mit dabei auch Mauro Tuena, der von der Terrasse des Bernhard-Theaters interessiert das bunte Treiben verfolgte.

Der SVP-Nationalrat und Präsident der städtischen SVP war von den Organisatoren zu einem VIP-Apéro eingeladen worden. Tuena: «Techno ist nicht meine Musik, ich bevorzuge von Stil her eindeutig Schlagerpartys.» Aber er habe die Einladung gerne angenommen, denn er habe Respekt vor den Street-Parade-Machern. Was sie jedes Jahr in und für Zürich auf die Beine stellen, sei gewaltig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.