Zum Hauptinhalt springen

Warum kein Stadion in Altstetten?

Für das Zürcher Stadion werden Investoren gesucht – aber auch neue Ideen.

Das Projekt der Halter Immobilien AG: Im Norden die Autobahn, im Westen die Sportanlage Juchhof, im Osten das neue Eishockeystadion. Visualisierung: Raumgleiter GmbH
Das Projekt der Halter Immobilien AG: Im Norden die Autobahn, im Westen die Sportanlage Juchhof, im Osten das neue Eishockeystadion. Visualisierung: Raumgleiter GmbH

Eigentlich könnte Zürich stolz sein: Es gibt keine andere Schweizer Stadt mit zwei grossen Fussballclubs. Doch Zürich ist nicht stolz. Seit 13 Jahren zerfleischt es sich in einem Stadion­streit, der in der Schweiz ebenso einzigartig ist. Vor einem Jahr schien eine Lösung greifbar, aber die Zürcherinnen und Zürcher lehnten das 216-Millionen-Franken-Stadion ab. Das Nein war nicht nur eine riesige ­Enttäuschung für GC und den FCZ, sondern auch für den Stadtrat. ­Frustriert hatte er am Abstimmungssonntag das Ende der Träume ausgerufen. Weder auf dem Hardturm noch anderswo werde es in Zürich je ein neues Fussballstadion geben, sagte Stadtrat und Hochbauvorsteher André Odermatt (SP).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.