Zum Hauptinhalt springen

SP-Hoffnungsträgerin verlässt Zürich

Rebekka Wyler tritt überraschend aus dem Zürcher Stadtparlament zurück. Die Gründe sind romantischer Art.

Zieht in den Kanton Uri: SP-Gemeinderätin Rebekka Wyler.
Zieht in den Kanton Uri: SP-Gemeinderätin Rebekka Wyler.
PD

Rebekka Wyler ist eine aufstrebende SP-Politikerin. Aufgefallen ist sie zuerst als freche Jungsozialistin. Bereits mit 28 Jahren wurde sie Zürcher Gemeinderätin, kurze Zeit später Vize-Fraktionspräsidentin. Und vor zwei Jahren ist sie ins Präsidium der kantonalen SP aufgestiegen, manche handelten sie bereits als künftige Stadt- oder Nationalrätin.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.