Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Nur noch Modeketten können sich die Mieten leisten»

Haben das Kleider- und Schuhgeschäft Booster von ihren Eltern übernommen: Marlonne (rechts) und Marina Montandon.
Seit 1974 befindet sich das Geschäft an der Stüssihofstatt im Niederdorf. «Obwohl wir nur wenig Geld hatten, bekamen wir den Zuschlag für den Standort», sagt die Besitzerfamilie.
ZŸrcher, darunter Patrick Wehrli (Redl von Radio 200000) grŸnden das Kleiderlabel Upper Class. Sie eršffnen einen Laden im Niederdorf.Patrick Redl Wehrli in Violet und Afshin Etesamifer in rotZŸrich, 28.8.2010
1 / 5

Den Booster gibt es bereits seit fast 40 Jahren. Was hat Sie 1976 dazu gebracht, im Niederdorf ein Kleider- und Schuhgeschäft aufzumachen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.