Zum Hauptinhalt springen

Velofahrer angefahren

Ein Velolenker kollidierte frontal mit einem Auto. Der 21-Jährige wurde dabei verletzt.

Ein Velofahrer ist am Dienstagabend in Affoltern am Albis von einem Auto angefahren worden. Der 21-Jährige verletzte sich so, dass er mit der Ambulanz ins Spital musste, wie die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mitteilte.

Der Velofahrer überquerte kurz nach 21 Uhr beim Fussgängerstreifen den Bahnhofplatz. Auf der zweiten Fahrbahnhälfte kam er direkt vor ein Auto, das in Richtung Obfelden unterwegs war. Dabei kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision. Der 52-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

SDA/pia

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch