Zum Hauptinhalt springen

Mann stirbt bei Unfall in Oetwil am See

Ein 76-jähriger Mann starb bei einem Autounfall. Er kam aufgrund eines medizinischen Problems von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto.

Tödliche Kollision: Die in den Unfall verwickelten Autos an der Unfallstelle in Oetwil am See. (19. Februar 2015)
Tödliche Kollision: Die in den Unfall verwickelten Autos an der Unfallstelle in Oetwil am See. (19. Februar 2015)
Markus Heinzer, newspictures

Ein Autolenker hat in Oetwil am See aufgrund eines medizinischen Problems eine Kollision mit einem Personenwagen verursacht. Der Mann starb noch auf der Unfallstelle; seine Beifahrerin wurde leicht verletzt.

Ein 76-jähriger Autolenker war kurz vor 15.30 Uhr auf der Gossauerstrasse Richtung Gossau unterwegs. Auf Höhe der Liegenschaft Gossauerstrasse 11 geriet er mit seinem Fahrzeug auf die linke Strassenseite, wo es zu einer seitlichen Frontalkollision mit dem Wagen einer 57 Jahre alten Lenkerin kam. Der Mann verstarb trotz Reanimationsbemühungen durch die Ambulanz noch auf der Unfallstelle. Seine Beifahrerin zog sich leichte Verletzungen zu und wurde ins Spital gefahren. Die Lenkerin im zweiten Fahrzeug blieb unverletzt.

Wegen des Unfalls musste die Gossauerstrasse zwischen dem Kreisel und der Glärnischstrasse vorübergehend komplett gesperrt werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch