Zum Hauptinhalt springen

«Man darf an der Legalität ritzen»

«Viele sehnen sich danach, sich auf humorvolle und spielerische Art politisch zu engagieren»: Philipp Meier, Mitgründer der Party-Partei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.