Zum Hauptinhalt springen

Machtkampf um die Milliarden des Immobilienkönigs

Der Winterthurer Kunstsammler und Immobilientycoon Bruno Stefanini ist an Demenz erkrankt. Jetzt wird um seine Kunstschätze gestritten.

Dem Immobilientycoon Bruno Stefanini gehören vor allem in Winterthur, aber auch in der übrigen Schweiz Tausende von Wohnungen (Aufnahme von 2006). Foto: Thomas Burla
Dem Immobilientycoon Bruno Stefanini gehören vor allem in Winterthur, aber auch in der übrigen Schweiz Tausende von Wohnungen (Aufnahme von 2006). Foto: Thomas Burla

Die Stiftung Kunst, Kultur und Geschichte (SKKG) gehört hierzulande zu den wichtigsten Sammlungen von Schweizer Kunst. Der Wert wird auf über eine Milliarde Franken geschätzt. Die Stiftung ist praktisch im Alleingang von Bruno Stefanini aufgebaut worden. Dem Immobilientycoon gehören vor allem in Winterthur, aber auch in der übrigen Schweiz Tausende von Wohnungen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.