Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Ich glaube gar nicht, dass Zwingli negativ besetzt ist»

«Wenn man verantwortlich wäre für den Tourismus in Zürich, könnte man Zwingli als Figur tatsächlich nehmen»: Werber Frank Bodin in seiner Agentur. Bild: Urs Jaudas

Herr Bodin, könnte ein guter Werber eine negativ besetzte Marke wie Zwingli positiv umdeuten?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin