Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Der Riesenvogel wird am Ende der Piste parkiert»

Der Fracht-Jumbo hat Dübendorf wieder verlassen.
Er hob rund drei Stunden nach seiner Ankunft wieder ab. Zuvor musste er in einer aufwändigen Aktion wieder zurück an den Pistenrand geschoben werden.
1 / 34

Beat Herger, als Chef des Flugplatzes haben Sie den Besuch des Jumbos in Dübendorf vorbereitet. Ist es das erste Mal, dass so ein Riesenvogel in Dübendorf aufsetzt?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin