Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Blochers Geschichten über die anderen (und sich selber)

Vor der Rede kommt die Verkabelung: Christoph Blocher in der Winterthurer Eulachhalle.
Er spricht am Berchtoldstag über Winterthurer Persönlichkeiten wie die Gebrüder Sulzer, Jonas Furrer und Oskar Reinhart.
Gattin Silvia Blocher wohnte der Rede ihres Mannes bei.
1 / 9
Weiter nach der Werbung

Geistiges nach der Völlerei

«Christoph Blocher sucht in der Geschichte Bezüge zu sich selber und seinen Werten»

Marlis Betschart

Geschichten statt Geschichte