Zum Hauptinhalt springen

Zürcher Abstimmungen Parolenspiegel der Parteien, TA vom 7. 5.

Zürcher Abstimmungen Parolenspiegel der Parteien, TA vom 7. 5. Dankbar für die Abstimmungshilfe. Seit mehr als vierzig Jahren haben ich und meine Frau praktisch an jeder Abstimmung teilgenommen. Obwohl parteilos, sind wir interessiert, dass die Schweiz ein soziales und fortschrittliches Land bleibt. Bisher konnten wir uns nach dem Lesen der Abstimmungsunterlagen problemlos eine eigene Meinung bilden. Aber die Abstimmungsvorlagen vom 15. Mai sorgten bei uns für rauchende Köpfe und Kopfschütteln. Glücklicherweise hat meine Frau den «Tages-Anzeiger» abonniert; da waren die Abstimmungsvorlagen fein säuberlich nach Ja-/Nein-Parolen der Parteien aufgelistet. So, und nur so, war es uns möglich, doch noch die Abstimmungszettel in unserem Sinne auszufüllen. Hiermit ein grosses Dankeschön an den Tagi. Falls die Parteien uns Wähler auch künftig mit solchen Rätseln beglücken wollen, sollte man die Lotto-Gesellschaft mit der Durchführung der Abstimmung beauftragen. Edi Jaggi, Schlieren

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch