Zum Hauptinhalt springen

WBK Ein Berufsvorbereitungsjahr

Die Weiterbildungs- und Berufswahlschule Küsnacht (WBK) ist ein freiwilliges und öffentliches Berufsvorbereitungsjahr für Jugendliche nach der obligatorischen Schulzeit. Träger der WBK ist die Schulgemeinde Küsnacht, die dabei vom Kanton unterstützt wird. Die Schule steht Schülerinnen und Schülern aus dem Bezirk Meilen und weiteren umliegenden Gemeinden offen, die sich nach dem regulären Abschluss der Volksschule noch für keine spezifische Berufsausbildung oder keinen schulischen Anschluss entscheiden konnten, oder die keinen Ausbildungsplatz gefunden haben. Obwohl ausserhalb der obligatorischen Schulzeit liegend, wird dieses 10. Schuljahr vom Kanton und den Gemeinden finanziert. Unabhängig von der Wahl des Ausbildungsprofils beläuft sich der Elternbeitrag auf 2500 Franken. (pem)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch