Zum Hauptinhalt springen

Töfffahrer schwer verletzt

Kloten – Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad ist am späten Dienstagabend in Kloten der 49-jährige Fahrer einer Harley-Davidson schwer verletzt worden. Zum Unfall war es gekommen, als eine 22-jährige Frau mit ihrem Personenwagen um 21.50 Uhr auf der Lufingerstrasse in Richtung Klotener Zentrum gefahren war. Auf Höhe der Militärkaserne beabsichtigte sie, nach links in die Thalstrasse einzubiegen. Dabei übersah sie den korrekt entgegenkommenden Zweiradfahrer, der Richtung Lufingen unterwegs war. Es kam in der Folge zu einer Frontalkollision. Der Töfffahrer erlitt schwere Beinverletzungen. Eine Ambulanz brachte ihn ins Spital. Neben der Kantonspolizei war die Feuerwehr Kloten und die Gemeindepolizei Wallisellen im Einsatz.(TA) Der Fahrer der Harley-Davidson musste ins Spital gebracht werden.Foto: Leo Wyden

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch