Zum Hauptinhalt springen

Stiftung Sternen hat neue Trägerschaft

Meilen – Die Stiftung Sternen in Meilen führt seit 1985 eine sozialpädagogische Wohngruppe mit acht Plätzen für verhaltensauffällige Jugendliche. Nun wird sie von der Stiftung Zürcher Kinder- und Jugendheime (ZKJ) übernommen. Der Stiftungsrat Sternen habe sich nach einer grösseren Trägerschaft umgeschaut, um die strategische und fachliche Entwicklung des Betriebs langfristig zu sichern, teilt die Stiftung ZKJ mit. Als neue Trägerschaft übernimmt diese sämtliche Mitarbeiter. Unter der Führung der Stiftung stehen auch das Kinder- und Jugendheim sowie die Kinderkrippe Fennergut in Küsnacht und das Schulheim Villa RA in Stäfa. (bel)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch