Zum Hauptinhalt springen

Steuererklärung interaktiv zustellen

Langnau – Der Langnauer Gemeinderat hat einen Kredit von 35 200 Franken genehmigt für erweiterte Dienstleistungen der Stadt Winterthur im Bereich mit dem elektronischen Einlesen von Steuererklärungen. Zurzeit seien beim Kanton im Bereich Steuern mehrere zukunftsträchtige Projekte hängig, schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung in diesem Zusammenhang. Unter anderem soll es in einigen Jahren möglich sein, dass die Bürger ihre Steuererklärung nicht nur elektronisch erfassen, sondern gleich auch interaktiv dem Steueramt zustellen können. (zet)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch