Zum Hauptinhalt springen

Senioren rund um die Uhr betreuen

Wetzikon – Die Pro Senectute Kanton Zürich bietet in Wetzikon ab dem 1. März einen 24-Stunden-Service für Senioren an. Sie sollen so länger zu Hause bleiben können. Einkaufen, kochen, Nachtwachen einlegen oder Arbeiten im Garten erledigen – es sind alltägliche Erledigungen, die für manche ältere Menschen zunehmend eine Belastung sind. Mit dem Service «Perle» will Pro Senectute Kanton Zürich Senioren darin unterstützen, dass sie möglichst lange in den eigenen vier Wänden bleiben können. Der 24-Stunden-Service bietet künftig das Dienstleistungscenter von Pro Senectute Kanton Zürich an der Bahnhofstrasse 182 an. «Wir sehen uns als Ergänzung zur Spitex», sagt Birgit Wartmann von der Pro Senectute Kanton Zürich. Angebote in der Pflege gehören nicht dazu; alle Mitarbeiter haben aber als Grundausbildung einen Pflegekurs des Schweizerischen Roten Kreuzes besucht. Die Dienstleistungen sind 24 Stunden und 7 Tage die Woche erhältlich. Das hat seinen Preis: Ein Einsatz bis zu 3 Stunden kostet stündlich 55 Franken. Wird ein längerer Einsatz gebucht, kostet dieser 52 Franken stündlich. «Es gibt Zusatzversicherungen, die diese Beiträge übernehmen», sagt Wartmann.(heu)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch