Zum Hauptinhalt springen

Schaden von 50?000 Franken Gemeinde erteilt Baufreigabe Anpassungen am Leitungsnetz

Nachrichten Schulhausbrand Wetzikon – Gegen 13.30 Uhr wurde gestern Montag die Feuerwehr Wetzikon-Seegräben zum Schulhaus Robenhausen gerufen. Aus den Kellerräumlichkeiten drang dicker Rauch, weil im Putzraum ein Feuer ausgebrochen war. Angeblich waren Lösungsmittel ausgelaufen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Trotzdem brannte der Putzraum völlig aus, und im Treppenhaus entstanden Rauch- und Russschäden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache wird durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich abgeklärt. (gau) Migros-Restaurant Pfäffikon – Am 30. August beginnt die Migros in Pfäffikon mit dem Umbau ihrer Filiale. Auf den gleichen Termin hin wird das Migros-Restaurant geschlossen. Das Vorhaben hatte in den letzten Monaten wiederholt zu Unmut unter den Kunden geführt. Die Migros hält dennoch an ihrem Vorhaben fest. Wie es in einer Mitteilung des Grossverteilers heisst, habe die Gemeinde nach Ablauf der Rekursfrist die Baufreigabe erteilt. Der Umbau erfolge in mehreren Etappen. Abgeschlossen würden die Arbeiten voraussichtlich im Mai 2011. (anf) Wasserversorgung Wila – Die Weiler Ottenhub, Manzenhub, Eich und Schuppis werden künftig über das neue Reservoir in der Ottenhub mit Wasser versorgt. Dies bedingt, dass das neue Reservoir an das bestehende Wasserleitungsnetz angeschlossen wird. Für diese Netzerweiterung hat der Gemeinderat 75 000 Franken bewilligt. Gleichzeitig wird das weiterhin genutzte Reservoir in der Manzenhub für 185 000 Franken saniert. Zu einem späteren Zeitpunkt muss zudem das vor über 50 Jahren erstellte Wasserleitungsnetz in den Huben erneuert werden. Derzeit wird ein Vorprojekt ausgearbeitet. (anf)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch