Zum Hauptinhalt springen

Pedibus muss aufgeben

Richterswil – Die Schulpflege Richterswil verzichtet künftig auf den Pedibus-Begleitdienst. Die Begleitung von Erstkindergärtlern vom Kindergarten an den Hortplatz durch Senioren kann mangels Freiwilliger nicht mehr durchgeführt werden. Dies bestätigte Bernadette Paul, Dienstleiterin Ausserfamiliäre Betreuung der Schule Richterswil-Samstagern, gegenüber «Radio Zürisee». Die Wegbegleitung der Kinder wird künftig durch hortinternes Personal sichergestellt. Der Pedibus war in der Gemeinde Richterswil im vergangenen Jahr als Pilotprojekt eingeführt worden. Senioren hatten die Kindergärtler vom Kindergarten abgeholt und an den Mittagstisch begleitet. Der Pedibus war sowohl bei den Kindern als auch bei den Senioren beliebt. (TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch