Zum Hauptinhalt springen

Neuer Stäfner Pfarrer hat Amt angetreten

Stäfa – Am 1. Juli hat Pfarrer Marc Stillhard die Amtsräume seines Vorgängers Thomas Schaufelberger bezogen. Er wird die derzeit vakante Pfarrstelle in Stäfa bis zu deren Neubesetzung übernehmen. Wie lange das dauern wird, ist derzeit noch unklar. Den reformierten Kirchgängern in Stäfa dürfte Marc Stillhard kein Unbekannter sein: Er war längere Zeit Vikar von Pfarrer Schaufelberger und im vergangenen Herbst dessen Pfarrstellvertreter. Ab November 2009 war Stillhard stellvertretender Einzelpfarrer in Mönchaltorf. Es sei eine sehr herausfordernde und intensive Zeit gewesen, sagt der Pfarrer. «Dass ich diese vielfältige und grosse Aufgabe mit Erfolg gemeistert habe und in einem Einzelpfarramt bestehen konnte, war für mich eine sehr motivierende Erfahrung.» Dabei habe er seine Fähigkeiten und Kompetenzen in sämtlichen Tätigkeitsfeldern enorm weiterentwickeln können. Am 11. Juli wird Marc Stillhard in der reformierten Kirche Stäfa seine erste Predigt halten. (may)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch