Zum Hauptinhalt springen

Musik als völkerverbindende Brücke: Das proben die Singfrauen Winterthur mit Tutarchela aus Georgien. Sie singen georgische, aber auch Schweizer Volkslieder. Was speziell ist: Beide Chöre beherrschen den Naturjodel.

Musik als völkerverbindende Brücke: Das proben die Singfrauen Winterthur mit Tutarchela aus Georgien. Sie singen georgische, aber auch Schweizer Volkslieder. Was speziell ist: Beide Chöre beherrschen den Naturjodel. Kirche St. Arbogast, So 17 Uhr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch