Zum Hauptinhalt springen

Lindauer leisten sich eine Kletteranlage in der Badi Kantonspolizei schnappt den Ustermer Sprayer

Nachrichten Kletterwand Lindau – Das Freibad Grafstal wird mit einer Kletterwand aufgewertet, die die Badegäste direkt vom Wasser aus erklimmen können. Das hat die Gemeindeversammlung vom Montagabend mit 55 zu 23 Stimmen beschlossen. Der Gemeinderat will die 65 000 Franken teure Anlage zur Hälfte durch das Legat Rössler berappen. Die Rechnungsprüfer hatten sich zuvor gegen den Antrag des Gemeinderates ausgesprochen. (TA) Überführt Uster – Die Kantonspolizei Zürich hat einen jugendlichen Sprayer verhaftet, der Ende März bis Mitte Mai 2010 in Uster mit seinen Sprayereien mehrere Sachbeschädigungen begangen hatte. Der angerichtete Schaden an Wohnhäusern, Geschäftsliegenschaften sowie Turn- und Stadthalle hatte sich auf rund 10 000 Franken belaufen. Dies schreibt die Kantonspolizei in einer Mitteilung. Bei der polizeilichen Befragung im April 2011 gab der 16-jährige Schweizer zu, dass die Sprayereien aus seiner Dose stammten. Als Motiv für die verschiedenen Sachbeschädigungen gab er den durch die Tat hervorgerufenen Adrenalinkick an. (TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch