Zum Hauptinhalt springen

Küchenchef wirkt jetzt an der Front

Langnau – Er war lange Küchenchef im Langnauer Hotel-Restaurant Bahnhof. Nun hat Alit Bobaj die Pacht des Betriebs übernommen. Am 2. Juli findet das Eröffnungsfest statt. Der «Bahnhof» ist eines der ältesten Lokale seiner Art in Langnau. Als 1812 die kantonale Gebäudeversicherung ins Leben gerufen wurde, wurde er bereits als Speiselokal geführt. Seit 1980 ist der «Bahnhof» im Besitz der Familie Tschopp. Einer der Söhne führte ihn seit 2005 zusammen mit seiner Ehefrau. Im gleichen Jahr war Alit Bobaj als Küchenchef zum Team gestossen, nach drei Jahren in gleicher Funktion im «Rank» wenige Hundert Meter entfernt. Zuvor hatte er als Pächter in Zürich das Stauffachertor geführt, weitere Stationen als Küchenchef waren der legendäre Clipper bei der Sihlpost und der Thalwilerhof. Der neue Pächter wird den Schwerpunkt nach wie vor auf eine «schweizerische, bürgerlich geprägte Küche» setzen. (zub)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch