Zum Hauptinhalt springen

Khalifa/Gavranovic treffen 327 Millionen für 3 Spieler

Fussball Auch in Wolfsburgs drittem Testspiel dieser Saison traf der Schweizer U-21-Nationalspieler Nassim Ben Khalifa. Beim 12:0 gegen den Kreisligisten Brunsrode/Flechtorf erzielte der Stürmer in der 53. Minute das 6:0. Ben Khalifa wurde in der Pause eingewechselt. Der Schweizer Goalie Marwin Hitz kam in Abwesenheit von Diego Benaglio in der ersten Halbzeit zum Einsatz. Gleich zweimal skorte Khalifas U-21-Kollege Mario Gavranovic für Schalke, das in einem Test gegen ein Auswahl-Nationenteam deutscher Amateure 4:0 gewann. (Si.) Testspiele. In Bavois VD: Basel - Sochaux (Fr/Ligue 1) 5:0 (2:0). –Tore: 9. Zoua 1:0. 26. Safari 2:0. 60. Zoua 3:0. 87. Almerares 4:0. 91. Almerares (Penalty) 5:0. – Bem.: Basel ohne WM-Teilnehmer/Goalie Costanzo. In Bulle: Xamax - Étoile Sportive du Sahel Sousse (Tun/1. Div.) 2:2 (1:1). – Xamaxtore: 41./73. Nuzzolo. In Wil: Wil - Bellinzona 1:2 (1:1). – Tore: 30. Blumer 1:0. 36. Frank Feltscher 1:1. 92. Sermeter (Penalty) 1:2. In Haag: St. Gallen - Lugano 1:3 (1:1). – Tore: 13. Senger 0:1. 28. F. Frei 1:1. 52. Afonso 1:2. 81. Fejzulahi 1:3. In Wolhusen LU: Luzern - Wohlen 1:1 (0:1). – Tore: 48. Piu 0:1. 83. Ferreira 1:1. – Bemerkungen: Luzern ohne Yakin. 900 Zuschauer. In Aarau: Aarau - Biel 0:3 (0:3). – Tore: 33. Veloso 0:1. 42. Moser 0:2. 44. Veloso 0:3. – Bem.: 65. Bengondo (Aarau) scheitert mit Handspenalty an Biel-Goalie Walthert. Aarau mit den Testspielern André Gonçalves (FC Zürich), Guillermo Imhoff (Sion) und Andras Vagi (MTK Budapest). 400 Zuschauer. In Thun: Thun - Lausanne-Sport in der Pause beim Stand von 1:0 wegen eines starken Gewitters abgebrochen. – Tor: 22. Proschwitz 1:0. In Sitten: Sion - Benfica Lissabon (Portugals Meister) 2:1 (1:0). – Tore: 4. Mpenza 1:0. 64. Aimar 1:1. 81. Prijovic 2:1. Pferdesport Falsterbo (Sd). CSIO. GP: 1. Rolf-Göran Bengtsson (Sd), Casall La Silla, 0/48,51. 2. Malin Baryard (Sd), Tornesch 0/48,89. 3. Alois Pollmann (D), Chacco-Blue, 0/50,23. – 10. Pius Schwizer (Sz), Ulysse 8/47,18, im Stechen. – 2. GP-Qualifikation: 1. Eric van der Vleuten (Ho), Kaid, 0/58,77. 2. Heiko Schmidt (D), Cassiopeia, 0/58,89. 3. Hansueli Sprunger (Sz), Kepi de Valse, 0/60,01. – 6. Schwizer, Verdi, 0/60,75. 9. Claudia Gisler (Sz), Touchable, 0/65,10. Leichtathletik Bern. Swiss Meeting. Männer. 100 m (RW 1,2 m/s): 1. Waugh (Jam) 10,29. – 3. Schenkel (LCZ) 10,54. – 2. Serie (RW 1,0 m/s): 1. Rolf Malcolm Fongué (LC Zürich) 10,52.– 200 m (GW 0,5 m/s): 1. Schneeberger (Länggasse) 21,09.– 400 m Hürden: 1. Davenport (Gb) 50,09. 2. Santini (LCZ) 51,05 (EM-Limite erfüllt). – Frauen: 100 m Hürden (GW 0,6 m/s): 1. Tejeda (Kuba) 13,20. 2. Reuse (Martigny) 13,31 (EM-Limite). – Stab: 1. Schmid (STB) 4,35 (Schweizer U-23-Rekord/EM-Limite bestätigt) – 3. Brülhart (LV Winterthur) 4,00. 9. Zermatt-Marathon (St. Niklaus - Riffelberg/42,195 km/1944 m HD). Männer: 1. Wieser (Aadorf TG) 3:09:34. 2. Frick (It) 4:02. 3. Dupont (Fr) 5:12.–Frauen: 1. Landolt (Wil SG) 3:44:05. 2. Staicu (Un) 8:34. 3. Amiet (Zuchwil SO) 15:15. Basketball Die Superstars LeBron James und Chris Bosh einigten sich mit ihrem neuen Klub Miami in der NBA auf einen Lohn von jeweils 110,1 Millionen Dollar bis 2016. Dwayne Wayde, dritter Hochkaräter im Team, soll 107,5 Millionen Dollar für die gleiche Vertragslaufzeit erhalten. (Si) Schach Lenzerheide. Schweizer Einzelmeisterschaft. 3. Runde: GM Pelletier – IM Züger 1:0 (20 Züge). GM Alexandra Kostenjuk (Rus/Sz) – GM Kortschnoi remis (39). GM Jenni – GM Gallgher remis (17). IM Kurmann – IM Forster 1:0 (42). IM Ekström – IM Huss 1:0 (67). – 4. Runde: Huss – Gallagher 0:1 (39). Züger – Jenni remis (23). Forster – Pelletier remis (25). Kortschnoi – Kurmann 1:0 (49). Ekström – Kostenjuk 0:1 (40). – Stand: Pelletier, Kortschnoi, Gallagher, je 3. Kostenjuk 2,5. Ekström, Forster, je 2. Kurmann, Jenni, je 1,5. Züger 1. Huss 0,5. – HT1, Spitze nach 4 Runden (122 Teilnehmer): GM Cebalo (Kro), IM Carron (Sz), Kambez Nuri (Sz), je 4. – Ferner: 34. WGM Lematschko (Sz) 2,5. (be.) Rad 62. Österreich-Rundfahrt. 7. Etappe, Zeitfahren (Podersdorf–Illmitz–Podersdorf (26,3 km): 1. Posthuma (Ho) 30:47,0 (51,26 km/h). 2. Gretsch (D) 0:10. 3. Owetschkin (Russ) 0:40. – 61. Ricco (It) 2:54. – 8. Etappe, Podersdorf–Wien (122,8 km): 1. Brown (Au) 2:32:54. 2. Förster (D). 3. Greipel (D). – 52. Ricco, alle gleiche Zeit. – Schluss: 1. Ricco 27:35:30. 2. Pardilla (Sp) 0:38. 3. Sella (It) 1:49. – Die Schweizer: 15. Hollenstein 6:37. 23. Stalder 10:37. 42. Zahner 23:38. 80. Beuret 37:29. 82. Schär 38:23.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch