Zum Hauptinhalt springen

Kanton will das neue Asylzentrum bauen

Eglisau Der Kanton schreibt einen Projektwettbewerb für das geplante Asyldurchgangszentrum in Eglisau aus. Für den zweistufigen Projektwettbewerb wendet er 75 000 Franken auf. Die Gemeinde hätte in der Jury vertreten sein sollen. Sie weigert sich nun aber, mitzuarbeiten. Denn Eglisau bekämpft das Vorhaben des Kantons seit Jahren. – Seite 19

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch