Zum Hauptinhalt springen

Kandidaten kellnern in Erlenbach

Erlenbach – Die Erlenbacher Ortsparteien haben sich zusammengetan, um eine Wahlveranstaltung der unüblicheren Art durchzuführen. Am Donnerstag, 3. März, werden alle zehn Erlenbacherinnen und Erlenbacher, die dieses Jahr für den Kantonsrat kandidieren, im Erlibacherhof den Gästen von 18 bis 21 Uhr Essen und Trinken servieren. Die Gäste können sich vorher, zwischendurch und nachher mit den Kandidierenden – unabhängig, von welcher Partei sie sind – bekannt machen. Die Erlenbacher Ortsparteien wollen mit dieser Veranstaltung dazu beitragen, gesellschaftliches und politisches Engagement zu fördern, wie sie schreiben. Die Wahlbeteiligung am 3. April wird zeigen, ob dies ein Stück weit gelang. (TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch