Zum Hauptinhalt springen

Hundehalter können 70 Franken sparen

Thalwil – Wer das Hundebrevet der Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft macht, spart bei der Hundeabgabe einmal 70 Franken. Das neue Hundegesetz erlaubt den Gemeinden, Hundehaltern einmal die Abgabe zu ermässigen, wenn diese eine Hundeerziehung besuchen. Der Thalwiler Gemeinderat hat nun das Hundebrevet anerkannt. Er schreibt, es liege im Interesse der Gemeinde, möglichst viele kompetente Hundehalterinnen und Hundehalter zu haben. Die einmalige Ermässigung gibt es bei der Einwohnerkontrolle. (anj)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch