Zum Hauptinhalt springen

Golfkrieg im Internet

Bergdietikon – In Bergdietikon beginnt dieser Tage der Abstimmungskampf um die Golfanlage auf dem Weiler Herrenberg, über die am 28. November an der Urne entschieden wird. Und schon kommt es zum ersten Schlagabtausch. Golfplatzgegner, im Dorf aufgrund ihres Logos «Nogolfer» genannt, werfen den Befürwortern unfaires Spiel vor. Diese haben nämlich für sich nicht nur den Domain-Namen www.jagolf.ch aufgeschaltet, sondern gleich auch www.nogolf.ch gekapert. Wer diese Internetseite aufruft, landet flugs auf Jagolf. «Wir wollen unsere Informationen allen zugänglich machen», sagt Golfplatzinitiant Urs Auf der Maur. Das ist «fragwürdige Cybertaktik», finden Golfplatzgegner. Ob eingelocht oder Fehlschlag, wird sich in zwei Monaten zeigen. (net)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch