Zum Hauptinhalt springen

Giulias Flucht vor dem Altwerden

Tipp Uster Schweizer Abend im Open-Air-Kino auf der Reitanlage Buchholz in Uster: In Anwesenheit des Regisseurs Christoph Schaub wird am Donnerstag, 5. August, der Film «Giulias Verschwinden» gezeigt. Ausgerechnet an ihrem Fünfzigsten muss es Giulia am eigenen Leib erfahren: Alter macht unsichtbar. Aus Frust geht sie shoppen und trifft dabei einen Fremden, mit dem sie den Abend lieber verbringt als mit ihrer Geburtstags-gesellschaft. Diese wartet, frisch auf-gebretzelt, wohlriechend und die Zeichen des Alterns weggeschminkt, im Restaurant auf Giulia und sinniert angeregt über zunehmende Jahrringe. Der Wein fliesst, die Zungen werden lockerer. Über den Verlust der Jugend schmollt auch Leonie, die sich an ihrem achtzigsten Geburtstag gegen ihre Tochter, die Altersresidenz, die Konventionen und gegen das Altsein auflehnt und ihre eigene Geburtstagsparty genussvoll sabotiert. Donnerstag, 5. August, 21.15 Uhr, Reitanlage Buchholz.Das Open-Air-Kino Uster dauert bis 19. August. Die Filmvorführungen beginnen mit dem Eindunklen, sie finden bei jederWitterung statt.Tickets werden nicht zurückgenommen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch