Zum Hauptinhalt springen

Geld von der Stadt für Zürich Tourismus Fast eine Million Franken für neue SZU-Haltestelle CSP gegen Landverkauf beim Hardturm Kilian Wengers Schwinghose gastiert in Zürich

Nachrichten Stadtmarketing Der Stadtrat will Zürich Tourismus weiter unterstützen und beantragt dem Parlament einen jährlichen Beitrag von 1,2 Millionen bis 2013. Dies entspricht dem bisherigen Betrag zuzüglich Teuerung. Zürich Tourismus leiste einen wichtigen Beitrag zur Promotion des Tourismus und sichere 21 000 Arbeitsplätze. (jho) Oberleimbach Bald mehr Komfort für die Passagiere an der SZU-Haltestelle Sood-Oberleimbach: Heute Montag beginnt die Renovation der Haltestelle. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Dezember. Das Facelifting kostet rund 900 000 Franken. Nach dem Umbau ist der Perron Richtung Adliswil auf der ganzen Länge erhöht, sodass neu auch Behinderte ohne Schwierigkeiten ein- und aussteigen können. Gleichzeitig lässt die SZU das Perrondach auffrischen und die Sitzbänke sowie den Billettautomaten in den ehemaligen Wartsaal verlegen. (sit) Abstimmungsparolen Man sehe nicht ein, weshalb die Stadt ihr Bauland im Kreis 5 unter dem marktüblichen Preis verkaufen will, schreibt die CSP und empfiehlt am 26. September ein Nein. Den übrigen Vorlagen stimmt die Christlich-soziale Partei zu. (pa) Landesmuseum Bis am 17. Oktober ist im Landesmuseum des Schwingerkönigs Schwinghose zu bestaunen. Das «Objekt des Monats» ist temporär Teil der Dauerausstellung «Geschichte Schweiz». (pa)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch