Zum Hauptinhalt springen

GCK Lions legen vor

Eishockey – Die Zürcher Elite-A-Junioren sind auf gutem Weg, ihren Titel zu verteidigen. Wie in der vergangenen Saison heisst der Gegner in der Playoff-Finalserie (best of 5) Kloten Flyers. Im Vorjahr siegten die GCK Lions überlegen 3:0. Mehr Ausdauer brauchen sie in dieser Spielzeit. Gestern legten sie mit einem 6:3 erstmals vor, führen nun in der Serie 2:1. Nach 5 Minuten hatten Reto Schmutz und Chris Baltisberger das Skore in der Kolping-Arena bereits auf 2:0 gestellt. Der Kantonsrivale fand jedoch abermals den Anschluss, ehe Yannick Hüsler und Remo Breu innerhalb von 30 Sekunden und rund 5 Minuten vor Spielende die Entscheidung gelang.(rha)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch