Zum Hauptinhalt springen

Frontalkollision mit einem Verletzten

Adliswil – Kurz nach 16 Uhr befuhr ein Motorradfahrer die Bucheneggstrasse talwärts Richtung Adliswil. Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, kam der 22-jährige Lernfahrer aus bisher unbekannten Gründen in einer Rechtskurve zu Fall und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Personenwagen eines 35-Jährigen. Nach der Erstbetreuung durch Sanitäter von Schutz & Rettung Zürich flog der Rettungshelikopter der Rega den Schwerverletzten ins Spital. Über die genaue Art der Verletzungen konnte die Kantonspolizei keine Angaben machen. Der Autofahrer blieb unverletzt. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden. Die Bucheneggstrasse musste für die Dauer der Unfallaufnahme während rund zwei Stunden gesperrt werden. Die Verkehrspolizisten signalisierten eine Umleitung.(pkl)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch