Zum Hauptinhalt springen

Foto: Archiv «Tages-Anzeiger»

Foto: Archiv «Tages-Anzeiger» Masha Dimitri erzählt wundersame MärchenEine Seiltänzerin reist durch die Welt. Wieder einmal beginnt sie ihr Seil aufzubauen, doch laufend kommen ihr Geschichten in den Sinn. Requisiten werden zur Hütte, zum Keller und Waschhaus. Das Seillaufen wird zur Nebensache, die poetischen Erzählungen treten in den Vordergrund. (TA) Samstag, 4. September, 18.02 Uhr, Filacro-Zirkuszelt, Zeughauswiese, Uster.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch