Zum Hauptinhalt springen

Die ZSC Lions fordern im Viertelfinal Kloten heraus Mindestens 65 Erdbebentote in Christchurch Edgar Oehler zahlt Arbonia Forster 1,8 Millionen zurück

Heute Eishockey Ab Samstag kommt es im Playoff zum fünften Mal zu einer Derbyserie Kloten - ZSC. Die Flyers siegten zum Abschluss der Qualifikation 4:3 in Genf, kamen aber nicht mehr über Rang 2 hinaus, weil sich Davos mit einem 2:0 gegen die Lakers die Poleposition für das Titelrennen sicherte. Die ZSC Lions verloren beim 1:4 gegen Bern im 50. Spiel zum 27. Mal. Die Berner treffen im zweiten Derby-Viertelfinal auf die SCL Tigers. –Seite 48 Neuseeland Beim Erdbeben in der zweitgrössten neuseeländischen Stadt Christchurch sind mindestens 65?Menschen ums Leben gekommen. Die Opferzahl könnte noch steigen. Der Bürgermeister der Stadt auf der Südinsel schätzte die Zahl der Verschütteten auf etwa 100 Personen. Es war das zweite Beben in Christchurch innert fünf Monaten und wohl die grösste Naturkatastrophe des Landes seit 80 Jahren. –Seite 12 Wirtschaft Reiner Tisch bei Arbonia Forster: Noch-Konzernchef Edgar Oehler bezahlt dem Unternehmen unter dem Strich rund 1,8?Mio. Franken. Damit ist laut einem AFG-Sprecher kurz vor der Übergabe an einen neuen Chef alles bereinigt, was bereinigt sein müsse. Oehler geriet im Zusammenhang mit seinem angekündigten Rücktritt als CEO in Kritik, über Jahre Privates und Geschäftliches vermischt zu haben.–Seite 38

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch