Zum Hauptinhalt springen

Die Behörden kaufen Kunst ein, ohne ein Konzept zu haben

Herrliberg Der Herrliberger Verschönerungsverein weiht heute eine teure Plastik ein, ohne dass die Bevölkerung oder Experten jemals dazu befragt worden wären. Eine Umfrage in anderen Gemeinden am See zeigt ein ähnliches Bild: Sachverständig ist der Gemeinderat. – Seite 27

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch