Zum Hauptinhalt springen

Das 5. Spiel war für Embrach eines zu viel

Baseball – Die Embrach Mustangs verpassen den Einzug in den Playoff-Final, nachdem sie erst in der Belle 0:4 gescheitert sind. An ihrer Stelle erreichen die Bern Cardinals, die schon in der Qualifikation die Nase knapp vorn hatten, zum sechsten Mal in Folge das Endspiel um den NLA-Titel. Vor einer Woche hatten die Unterländer die Entscheidung nochmals vertagen und ein 5. Spiel erzwingen können. In diesem verpuffte am Samstag ihre Härte gegen die defensiv solid eingestellten Hauptstädter dann aber wirkungslos. Ebenfalls ohne Chance blieben beim 5:14 die Zürich Challengers gegen Vorjahressieger Therwil. In dieser Serie sind erst zwei Partien gespielt, und beim Stand von 1:1 wird das Duell nächstes Wochenende neu lanciert. Im Gleichschritt bewegen sich nach zwei von maximal fünf Begegnungen auch die Frauen aus Zürich und Luzern, die allerdings schon im Playoff-Final stehen. (bud)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch