Zum Hauptinhalt springen

Büchlein über Spitex Uster Auszeichnung für Wagerenhof Neue Kompensationsanlage Mit 100 durchs Dorf gerast

Blick hinter die Kulissen Uster – Die Spitex Uster ist an die Wagerenstrasse 20 umgezogen. Verschiedene Mitarbeitende haben den Umzug aus ihrer Sicht beschrieben. Aus den Geschichten ist ein Büchlein entstanden, welches Einblick in den Spitex-Alltag gibt, teilt die Stadt Uster mit. Das Büchlein kann für 10 Franken bei der Spitex Uster bezogen werden. (nir) Zertifiziert Uster – Die Stiftung Natur und Wirtschaft zeichnet die Gärtnerei des Wagerenhofs für ihren nachhaltigen und ökologischen Umgang mit der Natur aus. Ebenfalls ausgezeichnet wurde der Landwirtschaftsbetrieb des Wagerenhofs. Er erhielt das Bio-Knospe-Zertifikat. (arb) Stromsparen Volketswil – Die Badi Waldacher erhält für 6000 Franken eine neue Blindstrom-Kompensationsanlage, teilt der Gemeinderat mit. Diese reduziert Energieverluste im Übertragungsnetz. Blindstrom entsteht durch den Energiefluss zwischen Erzeuger und Verbraucher, auch bei abgestellten Geräten. Er kostet, trägt aber nichts zur Leistung bei. (ewi) Geschwindigkeitskontrolle Volketswil – Der Gemeindepolizei Volketswil ging in Kindhausen ein Raser ins Netz, der mit 100 Stundenkilometern durchs Dorf raste. Er war angetrunken und zudem ohne gültigen Führerschein unterwegs. (ewi)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch