Zum Hauptinhalt springen

80 000 Franken mehr für Hühnerstall

Kilchberg &endash Von den 2,8 Millionen Franken, welche die Kilchberger 2008 für die Neuausrichtung des Gutsbetriebs Uf Stocken bewilligt hatten, wurden 1,1 Millionen gebraucht. Dies für die Erneuerung des Pferde- und des Hühnerstalls sowie für Vorprojekte und Baueingaben, wie der Gemeinderat mitteilt. Für die bereits fertiggestellten Bereiche Pferde- und Hühnerstall waren 370 000 beziehungsweise 330 000 Franken vorgesehen. Die Abrechnung zeigt nun Mehrkosten von rund 7000 Franken. Während beim Pferdestall rund 73 000 Franken weniger als budgetiert gebraucht wurden, resultieren beim Hühnerstall Mehrkosten von 80 000 Franken. Mit dem Geld wurde beispielsweise im Pferdestall die Haltung der Tiere sowohl in Gruppen wie auch in Einzelboxen ermöglicht und der Auslauf vergrössert. Auch im Hühnerstall wurden unter anderem zwei grosse Ausläufe installiert. (anm)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch