Zum Hauptinhalt springen

Notizen zu Namen: Wo die Mächtigen feiern

Hildegard Schwaniger über: +++ Riet Cadonau +++ Valentin Chapero +++ Stefan Lippe +++ Martin Spieler +++ Marc Sway +++ Alexander Pereira +++ Edita Gruberova

Wenn man einem Club angehört, in dem der Jahresbeitrag 15 000 Franken kostet, dann erhöht das den Adrenalinspiegel. Man gehört zu den Happy Few der Vermögenden und Grossverdiener. Im Club zum Rennweg, 2005 gegründet als Club der Wirtschaftsmächtigen der jüngeren Generation, sind Leute, die gut rechnen können. So kann man die Jahresgebühr «abessen», also für die 15 000 Franken Zeche machen; wer dort seine Geschäftsessen veranstaltet, spart woanders Spesen. Also ist die Warteliste lang; viele möchten Mitglied werden in diesem hochkarätigen Networking-Verein. Ein neues Mitglied wird nur aufgenommen, wenn ein anderes wegfällt (meist durch Wegzug in eine andere Stadt). Der Club hat 212 Members.

Ein exklusiver Zirkel feiert Geburtstag

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.