Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zürcher Journalist entkommt der Beugehaft

Beharrt auf der Geheimhaltung seiner Quelle: Der «SonntagsZeitung»-Journalist Karl Wild stand heute als Zeuge vor Gericht.
Vor Gericht stand der ehemalige Zürcher Stadtpolizist Fredy Hafner. Ihm wird vorgeworfen, vertrauliche Dokumente an den Journalsiten Karl Wild weitergegeben zu haben. Wild streitet dies ab, will aber nicht sagen, von wem er diese Dokumente erhalten hatte.
Ein Bild aus besseren Tagen: Schmid und Nef bei einer Armeedemonstration im Februar 2008.
1 / 11

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin