Zum Hauptinhalt springen

National LeagueZSC gewinnt gegen Lugano dank starkem Startdrittel

Auf den Topskorer ist verlass: Denis Hollenstein brachte sein Team früh in Führung.
ZSC-Goalie Lukas Flüeler musste sich nur einmal geschlagen geben, die Zürcher siegten 5:1.
Da seine Vorderleute aber sieben Tore schossen, liegen die Davoser nur noch auf dem zweitletzten Platz.
1 / 6

Lausanne bleibt dran

Davos nur noch Zweitletzter