Zum Hauptinhalt springen

Bestseller als ComicHarari geht noch einen Schritt weiter

Yuval Noah Harari, der Superstar unter den Sachbuchautoren, hat seinen Bestseller «Eine kurze Geschichte der Menschheit» zum Comic verdichtet. «Sapiens» ist eine fesselnde Erlebnisfahrt durch Raum und Zeit.

Auftakt mit Urknall: Yuval Noah Harari in seinem Comic «Sapiens».
Auftakt mit Urknall: Yuval Noah Harari in seinem Comic «Sapiens».
Foto: C.H. Beck

Er ist das intellektuelle Aushängeschild der Gegenwart, keine Frage. Der 44-jährige Yuval Noah Harari schreibt, twittert und podcastet über das, was die Menschen bewegt: Wer sind wir? Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Und jetzt auch noch ein Comic? Harari einen vielseitigen Geist zu nennen, wäre wohl eine glatte Untertreibung.

Der gebürtige Israeli, der angeblich zwei Stunden täglich meditiert und über ein asketisches Äusseres verfügt, ist einer, der den Zeitgeist spürt und auch bedient, indem er über menschliche Urbedürfnisse nachdenkt: Was macht unsere Spezies aus?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.