Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Neues Museumsviertel in LausanneWo die Romands für einmal neidisch sind auf die Deutschschweizer

Architekt Manuel Aires Mateus dachte an einen schwimmenden Stein, als er seine erste Skizze für das Lausanner Museum für Fotografie und Design (Mitte) anfertigte. Das Kunstmuseum (links) wurde bereits 2019 eröffnet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin