Zum Hauptinhalt springen

Der schönste Kuss der WM

Nach dem gewonnenen WM-Final wurde Iker Casillas von seiner Freundin im TV interviewt. Und er bedankte sich auf eine ganz spezielle Weise.

Der Torhüter des frischbebackenen Weltmeisters kämpfte mit den Emotionen, als ihn die attraktive TV-Reporterin Sara Carbonero nach den Gefühlen fragte. Zu Beginn des Interviews hatte sich der routinierte Profi von Real Madrid noch im Griff. Doch am Schluss umarmte er Carbonero und gab ihr einen langen Kuss – was absolut legitim ist: Denn die TV-Sportjournalistin ist zugleich seine Herzdame.

Es war einer der schönsten und wunderbarsten Momente dieser WM in Südafrika.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch