Zum Hauptinhalt springen

Wenn Van Bommel die Nerven verliert

Der holländische Fussballspieler ist ein Heisssporn – und wird in einer Parodie sogar bei Franz Beckenbauer handgreiflich.

Mark van Bommel dürfte auch heute Abend in der holländischen Nationalmannschaft auflaufen. Ein Sieg gegen Uruguay und die Oranjes stehen im WM-Finale. Der Mittelfeldspieler ist für seine kompromisslose und emotionsgeladene Spielweise bekannt.

Die Entertainer Oliver Pocher und Harald Schmidt nahmen den Heisssporn in Diensten des FC Bayern München vor längerer Zeit in zwei herrlichen Parodien auf die Schippe. In beiden Filmen versucht ihm ein Beckenbauer-Double gut zuzureden, was aber deutlich misslingt. Allerdings leistet sich der Kaiser auch einige Provokationen.

Hoffen wir, dass sich Van Bommel im heutigen Spiel gegen Uruguay im Griff hat.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch