Zum Hauptinhalt springen

Spanien bangt um Fabregas

Rückschlag für Cesc Fabregas: Der spanische Mittelfeldspieler verpasst wegen einer Wadenbeinverletzung wohl den WM-Halbfinal gegen Deutschland.

Sorgenvolle Mienen nach dem Training am Montag: Vicente del Bosque und der verletzte Cesc Fabregas.
Sorgenvolle Mienen nach dem Training am Montag: Vicente del Bosque und der verletzte Cesc Fabregas.

Das Leiden von Cesc Fabregas an der Fussball-WM nimmt kein Ende: Zuerst musste er lange die für ihn ungewohnte Ersatzbank drücken, jetzt ist sein Einsatz gegen Deutschland äusserst ungewiss. Der Mittelfeldspieler und Captain von Arsenal London erhielt im Training am Montag einen starken Schlag aufs rechte Wadenbein, der heute Morgen eine Untersuchung in einer Klinik nötig machte. Das berichtet die Online-Ausgabe der spanischen Sportzeitung «Marca».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.